X
Hersteller

Hersteller

Portfolio links unter Slider
Portfolio mittig unter Slider
Eisbären
Erhalten Sie 10% Rabatt, wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden

Innensechskant Schrauben (Nylon/Kunststoff)


Innensechskant Schrauben verfügen über ein Mitnahmeprofil mit einem Sechseck im Schraubenkopf. Sie werden mit einem Innensechskantschlüssel, der in Deutschland unter dem Namen Inbus-Schlüssel bekannt ist, gedreht. "Inbus" ist dabei die Abkürzung für die Marke, die diese Art des Mitnahmeprofils in Deutschland zuerst patentieren ließ. In vielen anderen Ländern wird dieser Schraubentype auch "Allan screw" genannt, nach der Firma, die diesen Typ erstmalig überhaupt patentierte. 

Innensechskant Schrauben sind perfekt geeignet für alle Verbindungen, bei denen der Kopf der Schraube nur schwer zugänglich ist. Mit Schlüsseln mit einer kugelig angeschliffenen Spitze kann die Schraube auch dann gedreht werden, wenn Schlüssel und Schraube nicht in einer Flucht zueinander stehen. 

Durch die runde Form des Kopfes bei Innensechskant Schrauben können sich kaum Teile oder Textilien daran verfangen, das sorgt für eine sehr geringe Verletzungsgefahr. Der Kopf ist im Vergleich zu Sechskant Schrauben etwas höher, dafür allerdings im Durchmesser etwas schmaler. 

Schrauben aus Nylon Kunststoff haben viele Vorteile: Sie sind elastisch, können Lastveränderungen ideal abfangen, sind amagnetisch und resistent gegen Korrosion und viele andere Chemikalien. Sie können in allen Bereichen, in denen Stahlschrauben nicht eingesetzt werden können, oder es auf ein besonders leichtes Gewicht ankommt eingesetzt werden. Häufige werden Schrauben aus Nylon Kunststoff (Polyamid) in der Elektrotechnik oder der Medizin verwendet.

0   0 Artikel in ihrem Warenkorb

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast




Ballistol flüssig 500 ml

15%
Ballistol flüssig 500 ml
Jetzt nur 10,6208
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Zu diesem Preis noch 14 Stk. verfügbar.
Dieses Angebot endet in:

Jetzt zuschlagen!
 WhatsApp