X
Hersteller

Hersteller

Portfolio links unter Slider
Portfolio mittig unter Slider
Eisbären
Erhalten Sie 10% Rabatt, wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden

Innensechskant Madenschrauben (A2 Edelstahl)


Innensechskant Madenschrauben

Madenschrauben mit einer innenliegenden hexagonförmigen Vertiefung am oberen Ende des Gewindestiftes sind für vielfältge Anwendungen geeignet. Derartige Innensechskant Madenschrauben sind zum andere unteren Ende hin mit Kegelkuppen, einer Spitze, mit Zapfen oder Ringscheiben geformt. In der robusten und rostfreien (Standard) A2 Edelstahl-Ausführung eignen sich Innensechskant Madenschrauben für den Innen- und Außenbereich gleichermaßen.

Besondere Obacht gilt jedoch bei der Verwendung von aggressiven Säuren (etwa ständiger Kontakt mit Chlor in Schwimmbädern). In derartigen Umgebungssituationen sind A4 Edelstähle aufgrund einer höheren Säureresistenz besser geeignet. Madenschrauben bzw. Gewindestifte werden sehr häufig als Feststellschraube in einer vorgefertigten Bohrung des Werkstücks genutzt. 'DIN 913 Innensechskant Madenschrauben A2 Edelstahl)', häufig zur Feinjustierung von Messinstrumenten genutzt, verletzen beim Anziehen des Gewindestiftes nicht das Material des Werkstoffs. In der Umkehr sind derartige Verbindungen nicht so sicher, wie etwa DIN 914 Innensechskant Madenschrauben mit Spitze . Die Spitze derartiger Gewindestifte bohrt sich selbständig ein und bildet eine Mulde, in derer die Arretierung für Regel- und Feingewinde stattfindet und somit für den sicheren dauerhaften Halt sorgt.

Als weitere Madenschraubenvarianten sind zwei weitere Innensechskant Madenschraubenmodelle in unserem Shop zu finden. Dies sind Innensechskant Madenscheiben mit Zapfenschrauben DIN 915 (diese benötigen eine passende Bohrung im Werkstück) und nach DIN 916 mit Ringschneide (die wiederum selbstschneidend sind).

0   0 Artikel in ihrem Warenkorb

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast




 WhatsApp