Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Lieferzeiten kommen. Wir geben unser Bestes, Ihre Bestellung schnellstmöglich zu versenden. Größere Mengen bitten wir Sie anzufragen.
Sortiment
Hersteller

Hersteller




Erhalten Sie 10% Rabatt, wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden

ISO 14579 Zylinderkopfschrauben mit Innensechsrund (ähnl. DIN 912)

Filteroptionen: Filter zurücksetzen
Zeige 1 bis 21 (von insgesamt 66 Artikeln)
Seiten:  1  2  3  4  » 

Produkte

*Preise finden Sie auf den Produktseiten. Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. zzgl. Versandkosten.
Zeige 1 bis 21 (von insgesamt 66 Artikeln)
Seiten:  1  2  3  4  » 
ISO 14579 Zylinderkopfschrauben

Wie die Bezeichnung bereits erkennen lässt, sind ISO 14579 Zylinderkopfschrauben mit Innensechsrund (ähnlich DIN 912) mit einem Zylinder-förmigen Schraubenkopf ausgestattet. Diese Befestigungstechnik wird hauptsächlich in allen Metall-verarbeitenden Industriebereichen eingesetzt und ist in unzähligen Alltagsgegenständen zu finden.

Um den markanten Zylinderkopf der ISO 14579 Schraube mit Innensechsrund zu versenken, wird vorab ein sogenannter Zylindersenker benötigt. Dieses Werkzeug ist ein Spezialbohrer, der es ermöglicht, die Bohrung auf den Durchmesser des Zylinderkopfes vorzubohren. Anschließend lässt sich die Zylinderkopfschraube perfekt im Material versenken. Durch den Innensechsrund-Antrieb (ähnlich DIN 912) ergibt sich bei der Montage ein deutlich höheres Anzugsdrehmoment, als es sonst bei traditionellen Kreuz-/Schlitzschrauben möglich ist.

Bevor ISO 14579 Zylinderkopfschrauben mit Innensechsrund (ähnlich DIN 912) in der exakten Länge ausgewählt werden können, muss beachtet werden, dass bei Zylinderschrauben die Länge stets von der Schraubenspitze bis zum unteren Rand des Schraubenkopfes gemessen wird. Die Kennzeichnung für ein metrisches ISO-Gewinde erfolgt mittels Buchstaben M. Somit entspricht eine M10 Zylinderschraube einem Gewindedurchmesser von 10 Millimeter. Eine M22 Zylinderschraube verfügt über einen Gewindedurchmesser von 22 Millimeter.

Um den Durchmesser der Zylinderkopfschraube ISO 14579 (ähnlich DIN 912) exakt zu ermitteln, muss stets die dickste Stelle des Gewindes gemessen werden. Dies ist speziell dann essenziell, wenn es sich um Schrauben mit Teilgewinde handelt. Denn das obere Drittel ist hierbei lediglich ein glattes Stück Metall. Als Material sollte stets Edelstahl A2 oder sogar Edelstahl A4 (V4a) vorhanden sein, da so eine zuverlässige Witterungsbeständigkeit gegeben ist.

0Warenkorb

Willkommen zurück!

Newsletter-Anmeldung

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Währungen

Versandland

Brückentag am 22.Mai 2022 (Himmelfahrt)


Instagram - Max Witte GmbH

 WhatsApp