Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Lieferzeiten kommen. Wir geben unser Bestes, Ihre Bestellung schnellstmöglich zu versenden. Größere Mengen bitten wir Sie anzufragen.
Sortiment
Hersteller

Hersteller

Portfolio links unter Slider
Portfolio mittig unter Slider
DHL Paketshop
Erhalten Sie 10% Rabatt, wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden

Setzmuttern

Filteroptionen: Filter zurücksetzen
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)
Seiten:  1 

Produkte

0,6497
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
0,2042
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
0,2042
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
0,2228
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
0,2785
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
0,3713
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
0,5198
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
0,7426
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
1,2995
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
*Preise finden Sie auf den Produktseiten. Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. zzgl. Versandkosten.
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)
Seiten:  1 

Setzmuttern kommen immer dort zum Einsatz, wo dünne Bleche mittels Schrauben oder Gewindebolzen an einer Stelle montiert werden sollen, die entweder sehr schwer zu "erreichen" sind oder von vornherein sicher sitzen und nicht verloren werden können. Sie fungieren als Gewindeträger und ermöglichen sichere und kräftige Verbindungen dünner Bleche. Setzmuttern lassen sich im Normalfall nach dem Einpressen nicht mehr entfernen.

Dies wird bei sehr dünnen Blechverbindungen bewusst gefordert, um Schraubverbindungen absolut fest auszuführen. Der gezahnte Kragen einer Setzmutter verbindet sich beim Einpressen oder Einschlagen über ein vorgebohrtes oder gestanztes Loch mit zwei Blechen und verhindert durch ihren festen Sitz ein "Verdrehen" oder "Ausreissen" und ungewolltes bzw. unbefugtes Loslösen von Schrauben und Gewindebolzen. Auf der Montageseite schließen Setzmuttern plan ab; stehen also nicht über. Schrauben oder Gewindestifte bzw. Gewindebolzen werden nach dem Einschlagen oder Einpressen von hinten in das offene Gewinde der Setzmutter hineingedreht. Auf dem Markt werden Setzmuttern auch unter der Bezeichnung Einpressmutter oder Blindnutmutter angeboten.

0Warenkorb

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Bestellungen Online aufgeben und kontaktlos abholen!



 WhatsApp